Alexander Schmemann

Die Mutter Gottes

Aus dem Russischen und Amerikanischen übersetzt von Marta Pavlíková und Cornelia Capol

22011, 112 Seiten, kartoniert
Euro 10.-; SFr. 15.-

Neue Kriterien 11

ISBN 978 3 89411 412 1


Das vorliegende Büchlein enthält im ersten Teil einige Predigten über die Verehrung der Mutter Gottes, die Alexander Schmemann auf russisch am Radiosender Freies Europa gehalten hat. Seine Hörer waren überwiegend Nichtgläubige in der kommunistischen Sowjetunion. Im zweiten Teil des Bändchens werden seine ursprünglich auf englisch gehaltenen Vorträge über Maria publiziert, die sich wiederum an amerikanische akademische Zuhörer wendeten.
Die Verehrung der Mutter Gottes ist für Alexander Schmemann keine bloße Begleiterscheinung der Volksfrömmigkeit. Sie ist vielmehr der Ausdruck eines Mysteriums, das richtig verstanden den christlichen Glauben entscheidend prägt.