Johannes Paul II.

Barmherzigkeit Gottes – Quelle der Hoffnung


Auswahl und Einleitung von M. Edith Olk

2011, 320 Seiten, kartoniert
Euro 17.-; SFr. 25.50

Christliche Meister 57

ISBN 978 3 89411 413 8


Die göttliche Barmherzigkeit steht im Zentrum der persönlichen Spiritualität von Johannes Paul II. und prägt als Lehre sein Gottes- und Menschenbild. Sie bildet nach den Worten von Papst Benedikt XVI. den Schlüssel zum Verständnis des Pontifikats seines Vorgängers.
Das vorliegende Buch enthält die wichtigsten Texte, in denen Johannes Paul II. seine geistliche Lehre über die göttliche Barmherzigkeit dargelegt hat. Die Texte sind nach dem theologischen Konzept angeordnet, das den Heiligen Vater bei der Verkündigung geleitet hat.