JOHANNES VERLAG EINSIEDELN


 

AKTUELL

 

 

Adrienne von Speyr
Maria in der Erlösung


 

 

«Wenn etwa die Juden der paulinischen Zeit die Worte Pauli an der Schrift messen, um zu entscheiden, ob Jesus wirklich der Christus sei, und die Nachprüfung erweist sich als möglich, so könnten sie auch in ähnlicher Weise die Ankündigungen der Mutter in der Prophezeiung nachprüfen, um ihrem irdischen Leben ähnliche Grundlagen zu geben. Aber ebensosehr und noch mehr als die Worte der Schrift sind es die Taten und das Leben der in der Schrift vorkommenden Frauen, die Maria ankünden...» (S. 30f)